Hofer Wärschtlamänner: 150 Jahre kulinarische Tradition

„Haas senn sa, kold wern sa“. Zu gut Deutsch: „Heiß sind sie, kalt werden sie“. Das ist das Motto, unter dem die Hofer Wärschtlamänner in diesem Jahr ihr 150-Jähriges feiern. Und ihre „Wärschtla to go“ sind nicht nur eine regionale, sondern sogar eine internationale Besonderheit. Es gibt sie so nirgendwo anders auf der Welt, außer eben in Hof. Und damit sind sie logischerweise auch: Ein klarer Fall für Dippold!

 



Anzeige