Hollfeld: Projekt „Silberfilm“ soll Senioren ins Kino locken

Wenn man „Kino heute“ mit „Kino von vor 70 Jahren“ vergleicht, haben sich die Zeiten ganz schon geändert. Laut dem Goethe-Institut gab es Ende der 20iger Jahre in Deutschland mehr als 5.000 Lichtspielhäuser, die jährlich 130 Millionen Besucher lockten. Heute gibt es deutschlandweit noch etwa 1.600 Kinos. Davon sind 13 bei uns in Oberfranken und im „Kintopp“ in Hollfeld im Landkreis Bayreuth ist jetzt ein Leuchtturmprojekt für Oberfranken gestartet, nämlich das „Kulturnetzwerk Silberfilm“. Das soll vor allem älteren Menschen, über 65 Jahren, die Möglichkeit geben die große Leinwand wieder zu erleben.