Kronach: 430. Freischießen eröffnet

Zum 430. Mal findet es heuer statt. Die Rede ist vom Das Kronacher Freischießen. Es ist eines der Volksfeste in Oberfranken mit der größten Tradition. Den Charakter eines Schützenfestes im klassischen Sinne hat sich das Freischießen bewahrt. Natürlich gibt es Fahrgeschäfte und Attraktionen, wie auf anderen Volksfesten auch. Dazu natürlich auch ein gutes Bier. Das erste Fass hat jetzt der Kronacher Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein angestochen.