Kulturplatz vom 01. Januar 2017

Einkaufen, Plätzchen backen, den Braten in die Röhre schieben und am Ende die Geschenke auspacken. Ein ganz normaler Weihnachtsabend in vielen Haushalten. So geht es auch in der „Hunde-WG“ zu. Diese besteht aus vier Vierbeinern, die gemeinsam Theater spielen. Klingt im ersten Moment skurril, sorgt bei den Zuschauern in Selbitz (Landkreis Hof) aber für große Begeisterung.