Landgericht Hof: Fünf Bierfass-Diebe auf der Anklagebank

Im Juli 2018 machen sich fünf Männer daran, im Freigelände einer Hofer Brauerei knapp 600 Edelstahlfässer zu stehlen. Wohlgemerkt: Leere Fässer. In der Nacht darauf kehrten sie nochmals zurück und wollen weitere rund 50 Fässer aufladen. Doch da klickten dann die Handschellen bei den fünf Männern aus der Ukraine. Der Entwendungsschaden lag im mittleren fünfstelligen Bereich. Wir berichteten! Der Prozess gegen die Diebe läuft derzeit am Landgericht in Hof. Am heutigen Dienstag (09. April) wurden die Plädoyers verlesen.

 



Anzeige