Landgericht Hof: Prozess gegen Thomas König eingestellt

Wegen Steuerhinterziehung in Höhe von rund 14 Millionen Euro stand der ehemalige Geschäftsführer, Thomas König, vor Gericht. Am heutigen Montag (29. April) wurde der Prozess beendet. Der Ex-Eigentümer von Autowelt König soll 50.000 Euro Strafe zahlen. Das Geld kommt gemeinnützigen Insitutionen zugute.

 



Anzeige