Landkreis Lichtenfels: Kletterunfall & Gleitschirmabsturz am Freitagnachmittag

Am Freitagnachmittag (16. August) kam es an der „Roten Wand“, einem beliebten Kletterfelsen im Kleinziegenfelder Tal bei Weismain (Landkreis Lichtenfels), zu einem tragischem Kletterunfall. Hier stürzte eine 30-jährige Frau an dem in Insiderkreisen genannten Klettersteig „In Liebe für Gundi“ rund zehn Meter in die Tiefe.

 

Ebenso verunglückte am Freitagnachmittag ein Gleitschirmflieger unweit von Kloster Banz (Landkreis Lichtenfels). Der Unfall ereignete sich beim Startversuch. Aufgrund von fehlender Thermik stürzte der Gleitschirmflieger aus fünf Meter Höhe auf die Wiese und verletzte sich schwer.



Anzeige