Lichtenfels/Bamberg: Katastrophen-Szenario beschäftigt 120 Einsatzkräfte – theoretisch

Jedes Jahr findet in einem Regierungsbezirk die RegEx statt, sprich eine „Regionale Übung“ zum Katastrophenschutz. Dabei wird ein Katastrophen-Szenario simuliert, wie dieses Jahr in Bamberg: Zwei Flugzeuge kollidieren über Bamberg. Daraufhin brennen Trümmerteile im Waldgebiet, sowie im Industrie- und Wohngebiet. Es kommt zu einem Massenunfall auf der A73, auch ein ICE ist von der Katastrophe betroffen. Sobald es sich eben um eine Katastrophe handelt, wird auch die Bundeswehr neben allen anderen Rettungsstellen zum Einsatz gerufen. Solch ein Szenario und vor allem das Zusammenspiel zwischen allen Beteiligten und Mitwirkenden wird bei der REGEX 2018 im Schloss Schney in Lichtenfels geprobt