Tütschengereuth: Pedelecfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Auf der Kreisstraße BA35 von Walsdorf nach Tütschengereuth (BA) kam es am Montagvormittag (14. September) zu einem schweren Unfall, bei dem ein 84-jähriger Pedelec-Fahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Ungebremst fuhr der Senior laut Polizei aus einem Feldweg auf die Tütschengereuther Straße und prallte dort mit einem Pkw zusammen. Der Autofahrer (60) erfasste den Radfahrer frontal. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße gesperrt. Der entstandene Unfallschaden wurde auf knapp 6.000 Euro geschätzt.



Anzeige