Marktredwitz: Ausbildungsbeginn in Zeiten von Corona

In diesen Tagen hat für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Mit einer Berufsausbildung legt man bekanntlich den Grundstein für die berufliche Zukunft. Im Handwerk ist das besonders wertvoll, obwohl fast 3.000 Lehrstellen im Regierungsbezirk noch nicht besetzt sind. Die Firma Hirsch in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) gibt Jahr für Jahr Schulabgängern die Möglichkeit eine Ausbildung zu beginnen – auch in der schwierigen Corona-Krise.

 



Anzeige