„Ostbayern sieht schwarz“ Unternehmensgruppe Frey aus Marktredwitz beteiligt sich an der Kamapagne

Perspektive – und zwar jetzt! Das fordern Vertreter des bayerischen Einzelhandels, die nach drei Monaten Lockdown mit ihrer Geduld schlichtweg am Ende sind. In Oberfranken hat sich die Unternehmensgruppe Frey aus Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel daher an der Kampagne „Ostbayern sieht schwarz“ beteiligt, mit der sie einige konkrete Forderungen an die Politik stellt…



Anzeige