Marktredwitz: Siebenjähriger stirbt bei tragischem Badeunfall

Der Sommer hat Deutschland fest im Griff in diesem Jahr, die Badeplätze sind entsprechend voll wie selten. Das hat leider auch tragische Folgen: Auch die Zahl der Badeunfälle ist in diesem Jahr sehr hoch: 57 Menschen sind 2018 in Bayern bereits bei solchen Badeunfällen ums Leben gekommen, davon allerdings keiner in Oberfranken. Bis gestern.  Am Dienstagabend (07. August) wird Marktredwitz von einem tragischen Unglück erschüttert, ein siebenjähriger Junge wird im dortigen Naturfreibad leblos aus dem Wasser gezogen, sofortige Reanimationsmaßnahmen bleiben ohne Erfolg. Christoph Röder mit den Einzelheiten.