Merlach: Das Unternehmen im Funkloch

Ein Funkloch ist per se eine ärgerliche Angelegenheit. Oft passiert es beim Autofahren: Man steckt mitten im Gespräch und plötzlich ist die Leitung tot. Ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Anders ist es, wenn man ein Unternehmen im Funkloch betreibt – und das kabelgebundene Internet von einem Tag auf den anderen auch noch gekappt wird. So geschehen bei unserem  Beispiel aus dem Landkreis Coburg, besser gesagt aus Merlach, einem Stadtteil von Seßlach. Die Geschäftsführer der Firma Mey Chair würden sich dort über einen besseren Mobilfunkanschluss freuen.

+++ MOBILFUNK: DAS THEMA IN „UNSERE WIRTSCHAFT – DER BUSINESSTALK DER IHK ZU COBURG“ +++

+++ 25. NOVEMBER 2020 – 18UHR30 +++



Anzeige