Metall- und Elektroindustrie: Wie groß ist der Verteilungsspielraum?

Trotz erster Lichtblicke am Horizont – die Coronakrise hat die Wirtschaft noch voll im Griff. Insofern dürfte es spannend werden, wie Ende des Jahres die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie ablaufen. Denn der Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie vbm hat seinerseits klare Erwartungen – und seine Vorstellungen am Freitag (17. Juli) bei einem Tarifkongress im Internet formuliert. Die Arbeitgeber fordern von der IG Metall Planungssicherheit ein, deswegen sollen die Arbeitnehmer ihre Wünsche zurückschrauben. Das birgt Konfliktstoff.

 



Anzeige