Erste Zulassungen in Deutschland: Mit Corona-Selbsttests zu neuer Freiheit?

Am Dienstag (23. Februar) erwähnte Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek im Rahmen einer Pressekonferenz in München, dass man auf die Zulassung der Selbsttests als weiteren wichtigen Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie warte. Bereits einen Tag später machte es Bundesgesundheitsminister Jens Spahn offiziell: Drei der Selbsttests sind ab dem heutigen Mittwoch zugelassen. Jeder kann sich damit ab jetzt – auch ohne medizinisches Vorwissen – bei Bedarf zu Hause selbst testen. Dies wollten wir genauer wissen und fragten bei Internist Dr. Andreas Pötzl in Rehau (Landkreis Hof) nach.



Anzeige