Von Minusgraden hin zu 27 Grad: „Die Wetterlage stellt sich dramatisch um!“

Es war der kälteste April seit fast 20 Jahren. Genauso mies begann auch der Mai, nämlich mit Sturm, Regen und Schnee- und Graupelgewittern. Die Temperaturen verkrümelten sich dabei auf einstellige Werte. Frühlingshaft sieht anders aus! Das Wetter ändert sich nun aber schlagartig am Wochenende. Eine fast schon heiße Welle – im Vergleich zu den Vortagen – rollt auf Oberfranken zu. Wie es dazu kommt und wie lange sich das wärmende Wetter hält, dies verrät TVO-Wetterexperte Christian König.



Anzeige