Nachgefragt vom 09. August: Trend zu ungesundem Frühstück

Einer aktuellen Studie zufolge verlässt jeden Tag ein Drittel der deutschen Kinder das Haus mit einem sehr ungesunden oder sogar gar keinem Frühstück. Eine fatale Entwicklung, warnen zum Beispiel Zahnärzte, denn das kann sowohl kurz-, als auch mittel- und langfristig extrem negative Folgen auf die Entwicklung der jungen Menschen haben. Björn Karnstädt diskutiert daher in dieser Ausgabe „Nachgefragt“ mit zwei Zahnärzten über diese aktuellen Probleme und mögliche Lösungen.



Anzeige