Nachgefragt vom 18. Dezember 2020

Seit Dienstag (15. Dezember) sind die elf oberfränkischen Impfzentren betriebsbereit. Einen zugelassenen Impfstoff gibt es zwar momentan noch nicht, aber die Infrastruktur ist fertig und geht es nach Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sollen ab dem 27. Dezember die ersten Impfungen durchgeführt werden. Die größte Einrichtung befindet sich in Bamberg, wo bis zu 200.000 Menschen aus Stadt und Landkreis geimpft werden können. Wir stellen sie vor und statten auch den Impfzentren in Kulmbach und Wunsiedel einen Besuch ab.

 



Anzeige