Einsätze in Oberfranken: Bilanz des Unwetter-Sonntags

Bereits in der Nacht zum Sonntag (14. Juni) kam es zu starken Gewitter- und Regenschauer in Oberfranken. Das Unwetter beschäftigte die Einsatzkräfte noch heute am Montag (15. Juni). Aquaplaning, umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller und verschlammte Straßen hielten die Feuerwehr, Polizei und THW in Atem.

 



Anzeige