Wintereinbruch zum Ausklang des Wochenendes: Die Schneewalze trifft auch Oberfranken

Der angekündigte massive Wintereinbruch in Deutschland hielt die Einsatzkräfte ab dem Sonntagnachmittag (07. Februar) auch in Hochfranken auf Trab. Besonders betroffen waren die Autobahnen A9 und A72. Durch Lkw, die auf schneebedeckter Fahrbahn liegenblieben, kam es zu kilometerlangen Staus. Dank des pausenlosen Einsatzes der Hilfs- und Rettungskräfte war die Unfallbilanz aber überschaubar. Im Vergleich zur Mitte oder dem Nordwesten von Deutschland kam man in Oberfranken noch glimpflich davon.

 

 



Anzeige