Corona-Leine in Oberfranken: Polizei führt verstärkt Kontrollen durch!

Seit dem heutigen Montag (11. Januar) gelten die neuen, verschärften Corona-Regeln. Kontakte müssen weiter eingeschränkt werden. Ein Haushalt darf künftig maximal eine haushaltsfremde Person als Gast empfangen. Außerdem gilt die Regel, wonach sich Personen aus Städten und Landkreisen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 maximal 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernen dürfen. Diese Regel gilt in erster Linie für tagestouristische Ausflüge und soll von der oberfränkischen Polizei kontrolliert werden.

 



Anzeige