Oberfranken: Warnstreiks im Öffentlichen Dienst am Mittwoch

In der Tarifrunde im Öffentlichen Dienst wird es am Mittwoch (07. März) in Oberfranken zu Aktionen und Arbeitsniederlegungen kommen. ver.di fordert unter anderem die Erhöhung der Entgelte der Beschäftigten um 6 Prozent, mindestens um 200 Euro und die Erhöhung der Azubi-Vergütungen und Praktikantenentgelte um 100 Euro.