Oberfranken: Zahl der Wildunfälle in den vergangenen Jahren gestiegen

Es ist Herbst und damit Wildwechselzeit. Die Zahl der Wildunfälle ist in Oberfranken in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Deutlich über 8.000 lag sie 2019, und 2020 gab es fast 1.500 allein in den vergangenen zwei Monaten September und Oktober. Manchmal hat man als Autofahrer keine Chance, noch irgendetwas zu tun, wenn direkt vor einem ein Tier aus der Böschung springt. Wenn das aber passiert, dann gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten – wir geben Tipps!



Anzeige