Oberhaid: SEK stürmt Dachgeschosswohnung

Es klingt wie der Höhepunkt in einem Actionfilm, doch es ist in Oberhaid passiert, in der Nacht von Mittwoch (22. April). Ein 33-Jähriger Mann beginnt in der Wohnung seiner Eltern zu Randalieren. Als die Polizei mit ihm zu reden versucht, droht er damit eine Geisel zu haben und das Haus anzuzünden oder in die Luft zu sprengen. Die Beamten rufen daraufhin ihre Kollegen vom Sondereinsatzkommando (SEK).

 

Mehr Informationen auf der Newsseite!



Anzeige