Persönlich: Peter Herzing & Dr. Gisela Strunz

Joffrey Streit begrüßt in der heutigen Ausgabe von „persönlich“ zum einen den Rot-Kreuz Urgestein Peter Herzing. Er ist ehemaliger Geschäftsführer des BRK Kreisverbandes Bayreuth. Das BRK Bayreuth zählt von den 73 zu den acht größten Kreisverbänden in Bayern. Nach 55 Jahren Dienstzeit verabschiedete sich Herzing mit einem Alter von 68 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Joffrey blickt gemeinsam mit Herzing auf sein Lebenswerk zurück. Außerdem ist Dr. Gisela Strunz, die Stiftungsvorsitzende der Hermann- und Bertl-Müller Stiftung mit Sitz in Hof, Gast in der Talkshow „persönlich“. Die studierte Soziologin gründete nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1995 die Stiftung und ist seit sechs Jahren die Vorsitzende. Strunz stellt in „persönlich“ die Arbeit der Stiftung vor, die neben Kunst, Kultur und Denkmalpflege auch den Tierschutz und das kulturelle Erbe des ehemaligen Kreises Asch in Hof fördert.



Anzeige