Pkw-Fahrer fährt in Hofer Untreusee: Polizist rettet 28-Jährigen aus dem eisigen Wasser

Großeinsatz für die Hofer Rettungskräfte am heutigen Donnerstag (7. Dezember). Kurz nach Mitternacht, gegen 00:45 Uhr fuhr ein 28-jähriger Mann mit seinem Pkw in den Hofer Untreusee! Der Mann durchbrach mit dem Pkw ein Absperrtor und fuhr circa 20 Meter über die komplette Länge eines hölzernen Steges ins Wasser. Der Fahrer war erheblich alkoholisiert. Während das Auto im wasser versank, klammerte sich der Fahrer an einer Boje fest, da er selbst nicht mehr an das Ufer kam. Ein Polizist sprang in das Eiswasser und rettete den 28-Jährigen aus seiner Lage.