Programmtipp: TV-Konzert der Bamberger Symphoniker

Die Bamberger Symphoniker präsentieren bewegende Werke, die um die Endlichkeit des Lebens kreisen – hoffnungslos und hoffnungsvoll zugleich. Zusammen mit Dirigent Giovanni Antonini und dem Dresdner Kammerchor sowie den Solist*innen Lydia Teuschner (Sopran) Gerhild Romberger (Alt), Patrick Grahl (Tenor) und Tobias Berndt (Bariton) werden sie Werke von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart zum Besten geben.



Anzeige