Rudern: Mehr als 500 Teilnehmer starten in Bamberg

Seit 1884 gibt es die Bamberger Rudergesellschaft – und seit nunmehr 53 Jahren richtet sie ihre Ruder-Regatta aus. Auf dem Main-Donau-Kanal im Stadtteil Bug sind am Wochenende mehr als 500 Starter angetreten – damit ist es die zweitgrößte Ruderregatta in ganz Bayern. Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland, und sogar auch aus der Bamberger Partnerstadt Villach, in Österreich. Alle Ruderdisziplinen sind abgedeckt – bei rund 1.000 Meldungen war richtig was los auf dem Wasser.