Samba 2021 in Coburg: „Backstage“ – Alles rund ums Tanzen!

Es war ein langer Lockdown für die Kulturszene: Ab dem 2. November letzten Jahres ging bis ins Frühjahr hinein nichts mehr. So auch nicht für Nini Beyersdorf. Die Künstlerische Leiterin des Samba-Festivals betreibt auch ein Tanzstudio in Coburg. Kurse waren nur online möglich. Langeweile ist bei Nini Beyersdorf aber nicht aufgekommen – sie hat sich weitergebildet und hat ein Tanzmagazin auf die Beine gestellt. Das heißt „Backstage“ und stimmt ganz nebenbei aufs kommende Wochenende ein, wenn das Festival „Voices of Brazil“ in Coburg stattfindet.

 



Anzeige