Schüsse in Hof: Zwei Männer (17 & 24) ballern mit Softairwaffen herum

In der „Pfarr“ im Hofer Bahnhofsviertel kam es am Donnerstagabend (6. Juni) gegen 20:25 Uhr zu einem größeren Polizeieineinsatz. Zwei junge Männer (17 & 24) schossen mit Waffen aus einem Fenster. Mehrere Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten rückten mit einem Großeaufgebot an und sperrten den Bereich weiträumig ab. Den Einsatzkräften gelang es die beide Männer vorläufig festzunehmen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um Softair- und Spielzeugwaffen handelte. Verletzt wurde durch die Schüsse niemand.

(Quelle: News5 )

 



Anzeige