Schulanfang in Oberfranken: 9 Tage Maskenpflicht

Am 08. September beginnt in Bayern das neue Schuljahr. So viel steht fest. Aber wie genau sieht das dann konkret aus – Maskenpflicht ja oder nein? Wie wird belüftet? Dürfen überhaupt alle Schüler gemeinsam wieder ins Schulgebäude und wenn ja ändert der 7-Tage-Inzidenzwert vor Ort etwas an der Verfahrensweise? All das war in den letzten Wochen schon stark diskutiert, aber eben noch nicht beschlossen worden – bis zum heutigen Montag (31. August). Am Vormittag war der so genannte Schulgipfel, bei dem Politiker, Eltern, Schüler und Lehrer diskutiert haben, wie genau das aussehen soll ab der kommenden Woche. Am Mittag dann wurden die Ergebnisse präsentiert: Es wird eine allgemeine Maskenpflicht auch im Unterricht geben, allerdings vorerst nur für neun Schultage. Wir sprechen darüber ausführlich mit Henrik Schödel, dem oberfränkischen Vorsitzenden des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes.

 



Anzeige