Sichersreuther Berg bei Wunsiedel: Ein Grünstreifen für die B303

Dieses Projekt sorgte im Vorfeld für heftige Diskussionen in der Region: Die Bundesstraße B303 soll zwischen Wunsiedel und Tiefenbach aus Sicherheitsgründen von vier auf drei Spuren verengt. Im Zuge der Maßnahme soll die Fahrbahn erneuert werden. Künftig führt dann am Sichersreuther Berg nur noch eine Spur bergab, zwei Fahrspuren weiterhin bergauf. Dazwischen kommt ein „grüner Streifen“ – der Erste seiner Art in der Region. Der Sicherheitsaspekt spielt deshalb eine Rolle, da es in diesem Bereich in den vergangenen zehn Jahren knapp 140 zum Teil schwere Unfälle gab. Unterdessen gibt es weiterhin Proteste, die Bundesstraße vierspurig zu belassen.



Anzeige