Sommerzeit ist Badezeit: Wasserrettung – Experten üben den Ernstfall!

Man merkt es deutlich an den Seen und Flüssen in Oberfranken: Da weniger Menschen als sonst in den Urlaub fahren, werden somit die heimischen Gewässer deutlich mehr als in den letzten Jahren bevölkert. Gerade unausgebaute und unbeaufsichtigte Gewässer bergen hier allerdings auch Gefahren!

Wir waren bei einer Wasserrettungsübung der Bamberger Bundespolizei am Ostsee bei Bad Staffelstein (LIF) mit der Kamera dabei. Zusätzlich gibt es von der Hofer Wasserwacht – in Person von Sascha Rödel – Tipps, die man vor einer Abkühlung im heimischen Nass beachten sollte.

 

  • TV-Tipp: Ein ausführliches Interview zeigen wir in der Sendung „Nachgefragt“ am Freitag (21. August).


Anzeige