„Stärk antrinken“: Der Oberfränkische Brauch hat eine lange Tradition

Wie genau ist der Brauch des Stärke antrinkens eigentlich entstanden? Warum gibt es ihn so nur bei uns in Oberfranken? Was hat das Stärke antrinken mit dem christlichen Dreikönigstag zu tun? Und wie haben die Frauen früher ihre Männer zum Stärke antrinken bezirzt oder auch abblitzen lassen? Antworten auf all diese Fragen gibt Heimat- und Brauchtumspfleger Adrian Roßner in einem ausführlichen Interview.