Statements von Hans-Peter Friedrich und Lisa Badum zum US-Wahlgeschehen

Die Amerikaner haben für einen neuen Präsidenten gestimmt. Entweder wird es der noch amtierende Republikaner Donald Trump oder der Demokrat Joe Biden. Die Stimmen für die US-Wahl sind noch nicht mal komplett ausgezählt, da hat sich US-Präsident Trump kurzerhand einfach selbst zum Sieger ernannt. Ebenso hat er gefordert die weiteren Auszählungen einfach abzubrechen. Das ist für viele Beobachter etwa so, als würde eine Fußballmannschaft nach dem 1:0 zum Schiedsrichter laufen und sagen „Pfeif ab, wir haben gewonnen.“ Da ist es wohl wenig verwunderlich, dass das in der oberfränkischen politischen Landschaft über alle Parteien hinweg großes Kopfschütteln verursacht.



Anzeige