Strullendorf: Feuer & Stahl – Der Beruf des Kunstschmieds

Einen Hammer benutzt man üblicherweise um Nägel in die Wand zu schlagen. Simon Koch aus dem Landkreis Bamberg aber, hämmert am liebsten auf glühendem Stahl herum – er ist nämlich Kunstschmied. Heutzutage ist das ein seltener Beruf. In ganz Oberfranken gibt es etwa nur noch eine Handvoll von ihnen. Exoten wie Simon Koch können mit dem Hammer aber so einiges bewerkstelligen.



Anzeige