Sturmtief „Klaus“ bläst heran: „Es wird starke Böen in Oberfranken geben!“

Das Wetter macht derzeit was es will, man meint, schon im April zu sein. Vor einigen Tagen gab es einen kleinen Vorfrühling mit Temperaturen um die 16 Grad. Das Quecksilber ist jetzt aber wieder deutlich gefallen. Es ist zum Teil winterlich kalt und ab und an sind sogar wieder ein paar Schneeflocken dabei. Am Donnerstag bläst zudem Sturmtief „Klaus“ über Oberfranken. Wie schwer das Sendegebiet betroffen sein wird, darüber sprechen wir mit dem TVO-Wetterexperten Christian König.

 



Anzeige