Tanzen in Coburg: Trotz Schock sehr gute Leistung!

Beim Regionalliga Heimturnier verpasste das A-Team des TV Coburg-Ketschendorf im lateinamerikanischen Formationstanz mit Platz 4 das Treppchen am Wochenende nur knapp.

Das von André Heller trainierte Team riss mit der Choreografie „Phoenix“ das Publikum von den Sitzen der Angersporthalle und zeigte starke Nerven – obwohl das Turnierwochenende mit einer schändlichen Straftat begann.



Anzeige