Tettau: Lagerhalle gerät in Brand

Ein Großbrand in einer Lagerhalle im Tettauer Ortsteil Alexanderhütten im Landkreis Kronach hält rund 250 Einsatzkräfte seit mehreren Stunden in Atem. Ein Mitarbeiter entdeckte das Feuer im Firmengebäude und wählte den Notruf. Verletzte gab es glücklicherweise keine, alle Mitarbeiter konnten sich rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich retten. Durch sehr starke Rauchentwicklung werden Anwohner gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Den zahlreichen Einsatzkräften gelang es, dass Feuer unter Kontrolle zu bringen, die Löscharbeiten dauerten bis in die späten Abendstunden an. Die Kripo Coburg leitet die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache.

 

 



Anzeige