Tödlicher Flugzeugabsturz bei Ebermannstadt: Aufnahmen von der Unglücksstelle

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagabend (16. März) der Pilot (64) eines einmotorigen Kleinflugzeuges bei einem Flugzeugabsturz. Die Maschine landete auf dem Gelände des Kindergartens von Burg Feuerstein bei Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den Geschäftsführer der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein e.V.. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Bamberg nahmen die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Unglücksursache auf.

 



Anzeige