Tödlicher Trucker-Crash auf der A9 bei Münchberg: Feuerwehrkräfte den ganzen Tag im Einsatz!

Die Lkw-Bergung bei Münchberg gestaltete sich auf der A9 kompliziert und zog sich bis weit in die Nacht hinein. Erst nachdem der Treibstoff umgepumpt wurde, konnten die eingesetzten THW-Kräfte und die Feuerwehr mit dem Auseinanderziehen der Wracks beginnen. Nach rund sechseinhalb Stunden bargen die Feuerwehrkräfte die Leiche aus dem Führerhaus, welches auf ein Viertel seiner üblichen Größe zusammengestaucht wurde. Nur noch in Einzelteilen wurden anschließend die Überreste das Lastwagens verladen. Dazu ein Statement von Feuerwehr-Einsatzleiter Martin Schödel.

 

 

 

(Quelle: News5)



Anzeige