Töpen: Die Magie des Kupferbachs

Gestern Abend haben die Narren beim Kehraus nochmal kräftig gefeiert – heute – am Aschermittwoch ist alles vorbei.  Naja, nicht ganz! Einen letzten Akt gibt es noch – für den Faschingsmuffel kaum nachvollziehbar, für die Närrinnen und Narren aber ganz wichtig: das traditionelle Geldbeutel-Waschen. Vor allem in den Faschingshochburgen wird er gepflegt – zum Beispiel in Töpen im Landkreis Hof.