TVO Spezial vom 29. Dezember 2020

Am vergangenen Sonntag (27. Dezember) war es soweit: der langersehnte bundesweite Impfstart gegen das Coronavirus. Überall wurde geimpft – naja, fast. Aufgrund von fehlender Nachvollziehbarkeit der Kühlkette musste am besagten Tag in weiten Teilen Oberfrankens der Impfstart verschoben werden. Zweifel kamen bei der Wirksamkeit des Impfstoffes auf. Nur in Bamberg konnte pünktlich mit dem Impfen begonnen werden. Ein Tag später auch in fast allen restlichen Teilen Oberfrankens. Wir haben für Sie die aktuelle Lage und die letzten, bewegenden Tage in einem TVO Spezial zusammengefasst.



Anzeige