Urlaub 2020: Tourismusverband Franken hat eine klare Strategie

25 Millionen Übernachtungen, ein Plus von 0,7 Prozent. Mit dem letzten Jahr konnte man im Tourismus in Franken insgesamt zufrieden sein. Auch der Januar und Februar dieses Jahres ließen sich sehr gut an und dann kam Corona. Doch die Hoffnung regiert. Die Hoffnung, dass viele Menschen in diesem Jahr auf einen Urlaub daheim setzen, statt in ferne Länder zu reisen – was aufgrund der aktuellen Beschränkungen ja eh kaum möglich wäre. Der Tourismusverband Franken hat jedenfalls eine klare Strategie.



Anzeige