Wahl in Oberfranken: Freiwillige vor!

Am 15. März steht einer der spannendsten Tage des Jahres in Oberfranken an – dann finden die Kommunalwahlen statt. Um die Wahlen regulär durchzuführen, braucht es Freiwillige, überall in Oberfranken. In Hof sind es 412 Personen, in Bayreuth 546 und in Bamberg sogar 750. Einfach ist es nicht immer, die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu finden. TVO lässt sich in Coburg erklären, auf was es bei dieser Aufgabe ankommt. Dort sind 420 Freiwillige zur Durchführung der Wahl nötig.

 



Anzeige