Was passiert bei einem möglichen Mega-Lockdown: „Was tun, Herr Straubel?“

„Mega-Lockdown“ – Dieses Wort kursiert seit dem Donnerstag (14. Januar) im Netz. Klar ist: Kanzlerin Angela Merkel wird das Krisentreffen mit den Ministerpräsidenten vorziehen, und zwar auf den kommenden Dienstag (19. Januar). An diesem Tag werden sehr wahrscheinlich weitere Verschärfungen in der Corona-Krise entschieden. Diese müssten dann auch entsprechend von der oberfränkischen Lokalpolitik umgesetzt werden, so wie vom Coburger Landrat Sebastian Straubel. Er stellt sich im TVO-Interview den Fragen zum möglichen Mega-Lockdown.



Anzeige