Weihnachten 2017: Ansprache von Gregor Scheller

Der Bezirkspräsident der Volks- und Raiffeisenbanken Gregor Scheller beschäftigt sich in seiner Weihnachtsansprache mit der Frage: Was wird uns von 2017 in Erinnerung bleiben? Scheller verweist auf die Bundestagswahl im September als ein politisches Großereignis und die daraus resultierende Herausforderung, eine tragfähige Regierung zu bilden. Wichtig ist es ihm nicht nur bei den Berliner Verhandlungen, dass man immer für seine eigene Überzeugung eintritt. So soll man auch selbst den Mut aufbringen und es wertschätzen, wenn andere eine klare und mutige Position vertreten.