Weihnachtsmarkt in Coburg abgesagt: Gefahr eines lokalen Lockdowns soll vermieden werden!

Nach Kronach und Kulmbach (Wir berichteten!) ist es nun auch in der Stadt Coburg fix: Der Weihnachtsmarkt 2020 wurde von Seiten der Stadtverwaltung abgesagt. Somit fehlt heuer die weihnachtliche Stimmung zur Adventszeit. Coburgs Oberbürgermeister Dominik Sauerteig begründete die Absage im exklusiven TVO-Statement unter anderem mit den steigenden Infektionszahlen.

 



Anzeige