Weismain: BAUR zieht Bilanz über das vergangene Geschäftsjahr

Die BAUR Gruppe schaut auf ein weiteres Wachstumsjahr zurück, zwar hat es kleine Dämpfer gegeben, doch insgesamt ist die Gruppe sehr zufrieden. Der Scheidende Geschäftsfführer Albert Klein gibt den Posten im Juli an Patrick Boos ab, und der hat auch schon ein Konzept, wie er BAUR weiter ins digitale Zeitalter führen will, mit der fränglischen Wortneuschöpfung „Embaurment“.



Anzeige