Zweiter Corona-Lockdown: Der wirtschaftliche Super-Gau bleibt aus!

Die Corona-Krise geht einher mit einer Wirtschaftskrise. Hiobsbotschaften von angeschlagenen Betrieben und Unternehmen nehmen zu. Zuletzt meldete die Modekette Adler eine Insolvenz in Eigenregie an. Wir berichteten! Die Bundesregierung versucht seit dem ersten Lockdown mit Milliardenhilfen gegenzusteuern. Wie es der Wirtschaft in Deutschland und speziell in Franken geht, darüber spricht Veronika Grimm aus Nürnberg. Sie ist seit letztem Jahr eine von fünf Wirtschaftsweisen und berät die Bundesregierung. Laut ihrer Meinung wird der zu erwartende Einbruch der Wirtschaftsleistung im zweiten Lockdown geringer ausfallen als im Frühjahr 2020.

 

(Ein Beitrag unseres Partnersenders Franken Fernsehen)



Anzeige